Schlagwort: Projekt

Nussknackerwerkstatt

Auf dem Schulhof unserer Oberschule steht ein hochgewachsener Walnussbaum. In diesem Jahr fand sich in den Unmengen herabfallender Blätter auch eine beachtliche Menge an Nüssen. Unsere Siebt- und Achtklässler gingen die Sache pragmatisch an. Sie hatten die Idee, Walnussöl zu pressen. Die Ernte war schnell gemacht, dann durften die Nüsse erstmal acht Wochen ruhen und …

Weiterlesen

Camera obscura

Was passiert, wenn ein ganzer Raum komplett verdunkelt und dann ein münzgroßes Loch ins schwarze Tuch geschnitten wird? Im Film- und Foto-Workshop mit Volker Gerling haben unsere Siebtklässler es ausprobiert. An der Wand projizierte sich, auf dem Kopf stehend, die Umgebung vor dem Fenster – Himmel, Bäume, Häuser. Das war der Beginn einer außergewöhnlichen Projektwoche. …

Weiterlesen

Buntes Treiben an der Grundschule

Geht man dienstags um halb zwei durch unser Schulhaus und lauscht an den Türen, so bietet sich Erstaunliches: Kuckuck und quietschendes Pfeifen aus dem Sprachlabor, französische Gespräche und Gerüche in der Kinderküche unterm Dach. In der zweiten Etage heißt es „Rrrrrums, klirr, mampf, boing“ beim Comic-Erfinden, doch wie illustriert man das? Große Stille im Erdgeschoss, …

Weiterlesen

Advent, Advent

Holunderpunsch und Kuchenduft durchziehen unsere Oberschule. Klavierklänge gemischt mit Kinderstimmen, gedämpfte Gespräche. Durchs Haus rennen die Kleinen, in den Gängen tauschen die Großen sich aus. Auf dem Treppenabsatz im Kerzenschein verkaufen die Zehner Selbstgewerkeltes – rustikale Teelichtständer, selbst gedruckte Karten, Adventsgestecke. Ein Raum allein für die Grundschüler – Trödelmarkt und Basar mit Büchern, Plüschtieren, Spielen, …

Weiterlesen