Vorschule

Die Schule  v o r  der Schule

In der Vorschule bereiten wir die Kinder altersgerecht auf einen harmonischen Schuleintritt vor. In familiärer Atmosphäre lernen sie den liebevollen und respektvollen Umgang miteinander. Unsere Pädagoginnen und Pädagogen begleiten sie dabei.

Spiel und Alltag

Wir orientieren uns an den pädagogischen Grundsätzen von Maria Montessori. Mit einer Vielzahl von Utensilien und Montessori-Materialien werden Spielen und Lernen unterstützt.
Ein regelmäßiger Tagesablauf gibt den Kindern Orientierung. Wir beginnen mit dem Morgenkreis, nehmen die Mahlzeiten gemeinsam ein und treffen uns mittags zur Traumzeit.

Soziales Miteinander

Die soziale Kompetenz unserer Kinder hat im gesamten Tagesablauf höchste Priorität. Sie lernen, eigene Bedürfnisse anzubringen und sich gegenseitig zu Respektieren. Das pädagogische Team unterstützt beim Lösen von Konflikten. Wir erstellen gemeinsame Regeln.

Natürliche Wissbegierde

Durch verschiedene Angebote, Lernorte und Methoden wecken wir die Neugier an Musik und Naturwissenschaften, an Sprache und Kunst, an Sport und Gesundheit:
• Wir singen, musizieren und bauen eigene Instrumente.
• Im Kreativraum töpfern wir, malen, bauen, basteln – einfach alles was uns einfällt.
• Im Zeitprojekt beschäftigen wir uns mit Uhrzeit, Jahreszeit und Lebenszeit.
• Zum Thema Gesunde Ernährung gibt es die Kinderküche und ein spannendes Projekt.
• Einmal pro Woche besucht uns eine englische Muttersprachlerin.

Räume und Betreuung

Die Vorschulkinder haben ihr eigenes »Nest« im Herzen der Grundschule. Alle Schulbereiche stehen den Kindern offen: Schulhof, Spielplatz, Bühne, Sporthalle, Kreativraum, Cafeteria, Traumzimmer und Werkstatt.
Eine ausgebildete Erzieherin mit Montessori-Diplom ist Gruppenleiterin in der Vorschule. Eine junge Kollegin in Ausbildung unterstützt sie.

Anmeldung

Wir nehmen unsere künftigen Schüler in ihrem 5. Lebensjahr in die Vorschule auf. Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie Ihr Kind rechtzeitig an.