Der Schulträger

Eltern machen Schule – weil sie es können

  • Schulträger ist der gemeinnützige Verein „Freie Schule Angermünde e.V.“, gegründet im Jahr 2000. Gründungsmitglieder waren junge Eltern und Akteure des öffentlichen Lebens. Der Schulträgerverein hat 49 aktive und 14 Fördermitglieder. (Stand Mai 2016)
  • Alle zwei Jahre entscheidet die Mitgliederversammlung über die Besetzung des Vorstandes. Am 16. Juni 2016 wurden Ulrike Schäfer, Doerthe Bandt, Andreas Gieche und Axel Kalhorn in den Vorstand gewählt. Vorstandssitzungen sind öffentlich für Vereinsmitglieder und finden alle 14 Tage statt.

Meilensteine

  • 1999    Aufbau der Elterninitiative
  • 2000    Gründung des Schulträgers “Freie Schule Angermünde e.V.”
  • 2001    Eröffnung der Grundschule am Angermünder Kirchplatz
  • 2004    Kauf und Umbau des Gebäudes Kirchgasse 2 für die Grundschule
  • 2006    Umgestaltung des Schulhofes, Einrichtung einer Schulküche, Eröffnung der Vorschule
  • 2009    Eröffnung der Oberschule
  • 2011    Kauf und Umbau des Gebäudes Seestraße 13 a für die Oberschule
  • 2012    Grundschule nimmt teil am Pilotprojekt “Inklusive Grundschule”
  • 2014    Staatliche Anerkennung der Oberschule
  • 2016    Antrag auf Errichtung eines Schulzentrums
  • 2017    Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe
  • 2018    Sanierung des Schulgebäudes Kirchgasse 3
  • 2019    Sanierung des Schulgebäudes Kirchgasse 2
  • 2020    Zusammenführung von Grund- und Oberschule im „Schulzentrum am Kirchplatz“